Zwischenstand Baustelle „Doktorsklappe“ Oldenburg

…und weiter geht es an der „Doktorsklappe“ am Oldenburger Wendehafen.

Bauvorhaben:

Der Gesamtkomplex am Wendehafen wird insgesamt 95 Wohnungen umfassen, aufgeteilt auf 3 Mehrparteienhäuser, inkl. großer Tiefgarage (Fotos). Im höchsten Gebäude mit 9 Stockwerken wird sich zudem eine exklusive Penthouse-Wohnung auf rund 35 m Höhe mit fantastischem Blick über Oldenburg befinden.
Insgesamt liegt das Auftragsvolumen bei ca. 10.000 m³ Beton, der Rohbau soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Unser Auftraggeber ist die Firma Borchers, Bauunternehmen Augustfehn.

Belieferung:

Die Belieferung wurde fast ausschließlich über unser Werk der Vetra Beton in Oldenburg abgedeckt, teils über unser Betonwerk in Rastede.

Seit April 2019 wurden bereits ca. 7.350 m³ Beton in unterschiedlichen Festigkeitsklassen geliefert und verbaut. Aufgrund der Größe und nur schwer zugänglichen Beschaffenheit wurde oftmals eine externe 52 m Betonpumpe eingesetzt, ansonsten konnte für die Deckenbetonagen eine unserer 43 m Pumpen der Vetra Beton genutzt werden.

v. Saldern Gruppe
Neuer Jungfernstieg 5
20354 Hamburg

Fon: +49-(0) 40 – 320 27 660
Fax: +49-(0) 40 – 320 27 672

info@von-saldern-gruppe.de
www.von-saldern-gruppe.de