Dietrich von Saldern ins Präsidium der Versammlung Eines Ehrbahren Kaufmanns e.V. gewählt

15. Januar 2014  Im November 2013 wurde Dietrich von Saldern einstimmig in das neu zu besetzende Präsidium der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg gewählt. Bereits im 16. Jahrhundert entstand in der Hansestadt mit der Erlaubnis des Stadtrats die sogenannte Vereinigung der Fernhändler. Aus dieser entwickelte sich über die Jahre die heutige Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns.

Ein Ehrbarer Kaufmann steht für Weltoffenheit und freiheitliche Orientierung, er hält zu seinem Wort – sein Handschlag gilt. Zu seinen Werten gehören das faire Verhandeln, pünktliches Leisten und korrektes Abrechnen.

Heute ist der eingetragene Verein moralische Wertegemeinschaft und unabhängiger Unterstützer der Handelskammer. Als traditionsreiche Hamburger Einrichtung setzen sich die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns und ihre Mitglieder für den Erhalt der moralischen kaufmännischen Ehre und die Pflege ethischer Grundsätze beim Handeln ein.

v. Saldern Gruppe
Neuer Jungfernstieg 5
20354 Hamburg

Fon: +49-(0) 40 – 320 27 660
Fax: +49-(0) 40 – 320 27 672

info@von-saldern-gruppe.de
www.von-saldern-gruppe.de