Projekte & Referenzen

Die Niederlassung VETRA der Fertigbeton von Saldern ist an unterschiedlichsten Großprojekten beteiligt. Hier finden Sie eine Übersicht über die Projekte.

Beton für ein altes Bauernhaus

Die VETRA BETON belieferte mal wieder eine ganz besondere Baustelle. Für die Sanierung eines alten Bauernhauses wurden 17 cbm Beton geliefert. Das Bauvorhaben war zwar klein, aber das Betonieren war aufgrund der Unzugänglichkeit der Baustelle  mit großen Herausforderungen verbunden. Der Beton musste mit Hilfe einer 41/36 mtr. Mastpumpe und 50 mtr. Rohrleitung über den Kanal in das Haus gepumpt werden. Der Pumpenfahrer wurde dabei mit einem Boot hin und her gefahren.

Die Bilder zeigen Impressionen dieser besonderen Baustelle.

Schwerbeton für einen Röntgenraum

Die Ammerland Klinik Westerstede wurde um ein Strahlentherapiezentrum erweitert. Dort lieferte die VETRA BETON Spezialbeton für den neuen Röntgenraum. Dieser Beton muss besondere Anforderungen erfüllen. Die Betontechnik entwickelte einen sogenannten Schwerbeton, der Baryt enthält. Dieser mit Baryt versetzte Beton hat eine höhere Rohdichte als die Standardvariante und ist somit besonders gut geeignet, Strahlen abzuhalten. Der Beton hat ein Gewicht von etwa 3,3 Tonnen pro cbm und ist damit fast 50 % schwerer als Standardbetone. Auch das Betonieren war aufgrund des höheren Gewichtes mit großen Herausforderungen verbunden. Um keinerlei Sicherheitsrisiken einzugehen, wurde der erste Pumpenversuch in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Pumpenhersteller im Werk durchgeführt. Der letzte Mast der Betonpumpe, auch Flieger genannt,wurde eingeklappt, so dass die Pumpe dem hohen Gewicht standhalten konnte.

Die Fotos zeigen Impressionen der Baustelle.

Großbetonage beim Autorecycling Unternehmen "Retek AG"

Die VETRA Beton lieferte bei dieser Betonage in Ihlow-Bangstede  innerhalb von vier Tagen eine beachtliche Menge Beton. Insgesamt wurden ca. 1750 m³ Beton für den Boden einer neuen Lagerhalle verarbeitet. Aufgrund der Größe des Objektes wurde der Beton mittels Betonpumpen und teilweise bis zu 50 mtr. Rohr- & Schlauchleitung eingebaut. Auftraggeber für die Betonage war die Fa. “GVG Industriebodenbau GmbH & Co. KG” aus Oldenburg.

Die Bilder zeigen Impressionen der Baustelle.

Betonschutzwand A 31

Die VETRA Beton lieferte in Leer insgesamt 1100 m³ Beton (C 30/37 nach ZTV-PS DIN En 206/1 – DIN 1045/2) für die Herstellung einer Betonschutzwand an der A 31. Auftraggeber dieses Großprojektes ist VSB infra Dortmund.

Uni Oldenburg – Forschungslabor Turbulenzen und Windenergie

An der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg wird ein Forschungslabor für Turbulenzen und Windenergie errichtet. VETRA Beton liefert für einen entstehenden Windkanal insgesamt ca. 400 m³ Beton. Besonderheit bei diesem Bauprojekt der Firma Ernst Rode aus Rosdorf/ Dramfeld ist die Belieferung mit Sichtbeton. Die Bilder zeigen dies eindrucksvoll.

Rohrverfüllung

Im Juli 2015 lieferte die VETRA Beton insgesamt 287m³ Fillpact 5 zu einem ganz besonderen Objekt. Es sollte eine alte Rohrleitung mit Beton aufgefüllt werden. Insgesamt war das Rohr stolze 800 Meter lang. Da der spezielle Beton nur in Chargen von 1m³ gemischt werden konnte, dauerte die gesamte Produktion und Auslieferung fast einen ganzen Tag. Nach 20 Stunden Arbeit war dann aber die gesamte Menge Fillpact 5 verbaut und alle Beteiligten zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf.

Nesserlander Schleuse

Das Großprojekt in Emden geht in die nächste Runde: Weitere knapp 5.000 m³ Frischbeton werden in einer Unterwasserbetonage der AG August Prien Bauunternehmung (GmbH & Co. KG) / Gebr. Neumann GmbH & Co. KG in der Nesserlander Schleuse verbaut. UTB und Vetra lieferten hier in einer Liefergemeinschaft Frischbeton aus dem nahegelegenen Werk der UTB in Emden.

Impressionen:

v. Saldern Gruppe
Neuer Jungfernstieg 5
20354 Hamburg

Fon: +49-(0) 40 – 320 27 660
Fax: +49-(0) 40 – 320 27 672

info@von-saldern-gruppe.de
www.von-saldern-gruppe.de