Kieswerk Penzhorn

Sand und Kies aus Penzhorn

Die Kiesgrube in Penzhorn erstreckt sich über ein weitreichendes Gebiet.

In Penzhorn wird insbesondere Sand und Kies abgebaut.

Die Radlader sind fast den ganzen Tag ununterbrochen im Einsatz.

Insgesamt werden von hier aus ca. 130.000 Tonnen pro Jahr verladen und auf Baustellen o.Ä. angeliefert.

Auch die Förderanlage hat ordentlich zu tun und sorgt dafür, dass auf den Lagerungshalden immer genug Material vorhanden ist.

Fast etwas mystisch sieht die Kiesgrube der HTB im frühmorgendlichen Herbstnebel aus – kein Wunder, dass die Wölfe, deren Spuren in der Kiesgrube sichtbar sind, sich hier mittlerweile heimisch fühlen.

 

Das hier gewonnene Material wird auch für die Renaturierung von Flussläufen genutzt.

Selbstverständlich wird auch hier der Sand und Kies für die eigene Betonproduktion der HTB abgebaut.

v. Saldern Gruppe
Neuer Jungfernstieg 5
20354 Hamburg

Fon: +49-(0) 40 – 320 27 660
Fax: +49-(0) 40 – 320 27 672

info@von-saldern-gruppe.de
www.von-saldern-gruppe.de